Bitcoin (BTC) ist mit voller Kraft zurück

Der Bitcoin-Preis stieg innerhalb von nur 24 Stunden um 18% von der gestrigen Eröffnung um etwa $7,7.000 auf derzeit etwa $9,1.000 zum Zeitpunkt der Pressekonferenz. Der Preistrend der BTC durchbricht die 20-Tage-Bollinger Bands auf der Tages-Chart. Die aktuelle Preispumpe stellt eine einflussreiche Veränderung dar, da bis zur Halbierung von Bitcoin 2020 weniger als zehn Tage verbleiben.

Gewinner mit aufsteigendem Trend

Hohes Maß an Stabilität

Darüber hinaus haben Bitcoin und der Krypto-Währungsmarkt gerade in einer Zeit, in der die anderen Investitionswege inmitten des Coronavirus-Ausbruchs vor einer schwierigen Zeit stehen, ein hohes Maß an Stabilität gezeigt, was das Vertrauen der Investoren wiederhergestellt hat.

Gerade in einer Zeit, in der die Weltwirtschaft nicht weniger als bizarr ist, lockt Bitcoin die Investorengruppen mit voller Unterstützung der DMAs auf dem Intraday-Chart.

Angesichts der Bullen von BTC, die das Rennen machen, trifft der RSI von BTC bereits die überkaufte Region, und für die Loyalisten und Liebhaber gilt: „Bitcoin ist nie genug“.

Pandemie hat Welt in die Knie gezwungen

Nun, gerade wenn wir über andere Investitionsmöglichkeiten im Vergleich zu BTC sprechen, war die Performance von Jahr zu Jahr nach dem Ausbruch des Coronavirus ein großes Problem. Der Aktienmarkt durchlebte einen der hässlichsten Tage aller Zeiten, die wichtigste Ressource der Welt – Öl wurde beinahe negativ, und mit dem Auseinanderbrechen der Währungen hat diese Pandemie die Welt in die Knie gezwungen.

Auf einem halbstündlichen Chart hat Bitcoin seinen Aufwärtstrend zum 2. Tag in Folge fortgesetzt und heute einen bemerkenswerten Wert von über $9,2 Tausend erreicht. Der Preis-Trend von BTC durchbricht die obere 20-Tage-Bollinger-Band, und wir sehen die Ausweitung der Bänder, was auf Volatilität hindeutet. Der Krypto-Markt selbst unterliegt jedoch einer Volatilität, und daher wird dieser nicht viel Gewicht haben.

Auf dem Intraday-Chart hält Bitcoin die Unterstützung bei etwa $8,4.000 und $7,8.000 bei 50-Tage-MA bzw. 200-Tage-MA. Der MACD weist eine zinsbullische Divergenz auf, während sich die Münze um einen 2-Monats-Widerstand herum erholt. Es war fast in der letzten Februarwoche des Jahres 2020, als die Münze nach vier Monaten verzweifelten Handels seit November 2019 bei 9.000 $ nach weniger als zwei Monaten optimistischer Stimmung wieder abstürzte.

admin