Warum haben UNI, YFI und DEX über 40 Prozent verloren?

Einbruch des DeFi-Marktes: Warum haben UNI, YFI und DEX über 40 Prozent verloren?

Der gestrige Preisrückgang des Ethereum führte zu einem Einbruch des DeFi-Marktes, wobei die Marken UNI, DEX und Yield Farm mehr als 40 Prozent ihres Wertes verloren. Ethereum ist seit seinem Höchststand von 482 Dollar im Jahr 2020 am 1. September um mehr als 30 Prozent gesunken und erreichte in weniger als einer Woche 340 Dollar.

Das Wiedererstarken des US-Dollars hat den jüngsten Preisverfall von Bitmünzen und Altmünzen wie Ethereum durch den US-Dollar und die Befürchtung einer laut Bitcoin Profit anhaltenden wirtschaftlichen Rezession aufgrund der gestiegenen Zahl von COVID-19-Fällen enorm ausgelöst. Das Paar ETH/USD befindet sich nach einem erfolglosen Versuch, seine Kursabenteuer vom August wieder wettzumachen, immer noch in der Nähe der 340 $-Marke.

Darüber hinaus wurden einige wesentliche Faktoren im Ethereum-Netzwerk verändert, seit Ethereum Anfang September eine Baisse-Pause einleitete. Zu diesen Faktoren gehören der Fortschritt wichtiger Akteure im System wie Bergleute, Wale, Nutzer, Händler und die Aktivitäten des Netzwerks, insbesondere im Hinblick auf das DeFi-Ökosystem. Bemerkenswert ist, dass die ERC-20-Marken die gesamte Marktkapitalisierung von Ether übertroffen haben.

Einbruch des DeFi-Marktes

Wenn man bedenkt, dass das DeFi-Ökosystem der Herzschlag des Ethereum-Netzwerks ist, wird es die Preisaktion von Ethereum massiv beeinflussen. Eine Besorgnis über die Preisbewegungen von Ethereum gibt den Händlern einen Hinweis auf die Richtung, in die sich die Finanzen bewegen. Dieses technische Wissen über die Aktivitäten des Netzwerks bietet eine Vorstellung davon, wie weit das Netzwerk im Vergleich zum Handel verbreitet ist.

Die DeFi-Marken haben im August sowohl Bitcoin als auch Ethereum massiv übertroffen, aber es scheint, dass sie jetzt ihren Schwung verlieren. Die Mehrheit der DeFi-Münzen auf dem Markt hat während der jüngsten Baisse mehr als 50 Prozent ihres Wertes verloren.

Gegenwärtig sind die beiden DeFi-Marken, die einen tiefen Hype laut Bitcoin Profit ausgelöst haben, die UNI-Marken von Uniswap und die YFI-Marken von Yield Finance. Seit die beiden Marken ihren monatlichen Höchststand erreicht haben, haben sie etwa 46 und 48 Prozent ihres Wertes verloren. Der Einbruch des DeFi-Marktes scheint durch drei Faktoren ausgelöst worden zu sein: Die Preiskorrektur von Ethereum, der Rückzug der Bullen aus dem jüngsten Bullenrennen von BTC und der massive Verkauf von DeFi-Marken.

admin